GrindTec in Augsburg: Aussteller aus 30 Nationen setzten Maßstäbe

19. März 20180
Messe-GrindTec-1280x740.jpg

Die Digitalisierung und Vernetzung von Prozessen ist mittlerweile auch in der Schleiftechnik angekommen und bietet wertvolle Optimierungspotentiale. Insbesondere bestehende Schleifbetriebe wollen diese Potentiale für sich nutzen und sind deshalb sehr an Informationen zu diesem Thema interessiert.

Dementsprechend erzielte die diesjährige GrindTec nicht nur neue Bestwerte im Bereich der Besucher, sondern erreichte auch einen Austeller- und Flächenrekord. Neben Ausstellern aus 30 Nationen wurde die Internationalität mit Entscheidern und Schleiftechnikexperten aus 66 Ländern komplettiert.

Natürlich kann man sich hier nun fragen: „Was macht WIWOX auf einer Schleiftechnikmesse?“ Die Frage lässt sich sprichwörtlich beantworten, denn wo gehobelt wird, dort fallen Späne – und WIWOX ist der zuverlässige Partner bei der Beseitigung von zurückgebliebenen Schleifpartikeln und Ölen auf nahezu allen Oberflächen. Mittels Ultraschall und den passenden Reinigern werden sich kaum Rückstände finden lassen, die gegen unsere Reinigungsverfahren bestehen können.

Doch auch unser Strahlverfahren präsentierten wir nicht nur zum Spaß: Der Oberflächenbeschuss kann je nach verwendetem Strahlmittel verschiedene Strukturen oder Verdichtungen erzeugen. Damit entsteht eine Vielzahl neuer Möglichkeiten der Oberflächenoptimierung.

Zusammen mit unserem Standpartner, der Macolaepp GmbH, gab es für Besucher interessante und neue Anwendungsmöglichkeiten von alternativen Verfahren zu entdecken. Jeder interessierte Kunde konnte selbst die Wirkung von PeenPearl® auf einer metallischen Oberfläche ausprobieren oder sich von mit Läpp-Paste bearbeiteten Werkstücken überzeugen.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *