Startseite » Lieferprogramm » Thermische Reinigungsanlagen » WIWOX® SCTR Pyrolyseanlagen


WIWOX® SCTR Pyrolyseanlagen

Thermische Entschichtung von Extruderschnecken

Produktbeschreibung
Die thermische Reinigung bei bis zu 500° C entfernt alle organischen Rückstände, sogar aus feinen Bohrungen. Je nach Schmelz- und Zersetzungspunkt der Rückstände, werden diese entweder angeschmolzen oder pyrolysiert. Die entstehende Abluft während der Verschwelungsphase wird in der Nachbrennkammer bei über 850° C verbrannt.

Die Reinigung im Pyrolyseverfahren erfordert eine anschließende Nachreinigung. Anorganische Bestandteile, Oxidationsreste, Korrosion, etc. bleiben auf der Werkzeugoberfläche zurück und müssen entfernt werden. Dazu eignen sich das Ultraschallverfahren mit sauren oder alkalischen Reinigungsmedien oder das Strahlverfahren mit organischen und mineralischen Strahlmitteln.


Produktdetails

  • Eingebaute Nachbrennkammer
  • Beladung über ausfahrbares Beladesystem
  • Isolierte Ofenkammer und Nachverbrennung
  • Überdruck-Entlastungsklappe auf dem Anlagendach
  • Steuerung Siemens S7-1200 mit Touchscreen
  • Schaltkasten mit Steuerung für Temperatur und Reinigungszeit
  • Asche-Auffangwanne und Wassereindüsung

Optionen und Zubehör

  • Schnittstellen zur Prozessüberwachung
  • Beladeplattformen und Schienensysteme

Download Datenblatt (PDF)

Anwendungen

  • Entlackung
  • Entschichtung
  • Entisolierung


WIWOX® SCTRAußenmaßeNutzmaßeOfengewicht
Pyrolyseofen SCTR 61195 x 2745 x 2235 H mm380 x 1900 x 380 H mm1485 kg
Pyrolyseofen SCTR 91195 x 3660 x 2235 H mm380 x 2820 x 380 H mm1770 kg
Pyrolyseofen SCTR 121195 x 4570 x 2235 H mm380 x 3735 x 380 H mm2050 kg
Pyrolyseofen SCTR 161195 x 5790 x 2235 H mm380 x 4950 x 380 H mm3010 kg

+49 (0) 211 − 159888-0


Wir liefern Ihnen ein umfangreiches Lieferprogramm von Anlagen für die Oberflächenbehandlung.
Dazu nutzen wir die Zusammenarbeit mit internationalen Herstellern oder die eigene Fertigung
in unserem Werk in Erkrath / Düsseldorf.