Startseite » Lieferprogramm » Strahlmittel » WIWOX® EDK Edelstahl-Strahlmittel


WIWOX® EDK Edelstahl-Strahlmittel

Metallisch − Kantig

Produktbeschreibung

Technische Daten

WIWOX® EDK Edelstahl-Strahlmittel wird in einem Schmelzprozess hergestellt und zu kantigem Edelstahl Strahlgemisch gebrochen. Es zeichnet sich besonders durch seine hohe Standzeit aus. Durch seine Aggressivität stellt es eine wirtschaftliche Alternative zu anderen kantigen Strahlmitteln dar.


Geeignete Strahlverfahren

  • Druckstrahlverfahren
  • Schleuderrad-Strahlverfahren

Anwendungen

  • Reinigungsstrahlen
  • Sweepen
  • Fein- und Strukturstrahlen
  • Mehrwegstrahlmittel

Download Datenblatt (PDF)

Farbe
Kornform
Härte
Schmelzpunkt
Schüttgewicht
Spezifisches Gewicht

Cr (Chrom)
Ni (Nickel)
Si (Silicium)
Mn (Mangan)
C (Kohlenstoff)

Silber
Kantig
+/- 59 HRC (710HV)
ca. 1.450 – 1.500° C
ca. 4,0 – 4,2 g/cm³
ca. 7,9 g/cm³

27 – 30 %
max. 0,50 %
ca. 1,8 – 2,2 %
ca. 0,7 – 1,2 %
ca. 1,95 – 2,2 %

Produktbezeichnung Kornbereich Liefereinheit
WIWOX® EDK 010 1.700 – 2.400 μm 25 kg Sack / 1000 kg BigBag
WIWOX® EDK 012 1.400 – 2.000 μm 25 kg Sack / 1000 kg BigBag
WIWOX® EDK 014 1.200 – 1.700 μm 25 kg Sack / 1000 kg BigBag
WIWOX® EDK 016 1.000 – 1.400 μm 25 kg Sack / 1000 kg BigBag
WIWOX® EDK 018 700 – 1.200 μm 25 kg Sack / 1000 kg BigBag
WIWOX® EDK 025 400 – 1.000 μm 25 kg Sack / 1000 kg BigBag
WIWOX® EDK 040 300 – 900 μm 25 kg Sack / 1000 kg BigBag
WIWOX® EDK 050 200 – 600 μm 25 kg Sack / 1000 kg BigBag
WIWOX® EDK 080 100 – 300 μm 25 kg Sack / 1000 kg BigBag
WIWOX® EDK 120 0 – 200 μm 25 kg Sack / 1000 kg BigBag

Neben der aufgeführten Strahlmittel führen wir in unserem Lager auch weitere Sorten und Korngrößen sowie eigene Spezial-Strahlmittel.

+49 (0) 211 − 159888-0


Wir liefern hochwertige Strahlmittel in allen gängigen Sorten und Größen sofort aus Lagervorrat. Die Bestimmung der Strahlparameter ist entscheidend für ein perfektes Strahlergebnis. Unsere Beratung sichert unseren Kunden nicht nur ein besseres Oberflächenfinish, sondern auch kürzere Strahlzeiten mit weniger Strahlmittelverbrauch.